Albion

    Aus Lexikon Erster Weltkrieg

    keltischer Name für England, möglicherweise zusammenhängend mit dem lateinischen albus = weiß und auf die Kreidefelsen von Dover bezogen.

    Die Fügung "perfides Albion" enstand 1792 in Frankreich, als das vorgeblich demokratische England sich der Koalition der "Tyrannen" gegen die Pariser Revolutionäre anschloss. Im 1. Weltkrieg wurde es von deutscher Seite als Schimpfwort neu belebt und auch im 2. Weltkrieg von der nationalsozialistischen Propaganda aufgegriffen.


    Bildergalerie: Rumänischer Feldzug

    > Weitere Galerien

    Briefe gefallener Studenten

    November 1914.

    ... Seit acht Tagen im Schützengraben, einer Ruine, in der bei Regenwetter das Wasser rauscht und alles von Lehm und Dreck starrt und die auch Schutz gegen das furchtbare Granatfeuer gewähren soll. Kleine Menschenarbeit gegen gewaltige Kräfte ... (Fritz Meese)

    > Weitere Briefe