Alexander Wassiljewitsch Koltschak

    Aus Lexikon Erster Weltkrieg

    russischer Admiral; * 16. November 1874 in St. Petersburg , † 7. Februar 1920 in Irkutsk


    Koltschak kommandierte 1916/17 die russische Schwarzmeerflotte. Anschließend bildete er eine Armee, die sich gegen die bolschewistische Herrschaft in Russland wandte und als "Weiße Truppen" Sibirien diktatorisch beherrschte. 1918 ließ Koltschak seine sozialrevolutionären Mitstreiter entfernen und sich zum "Reichsverweser" ausrufen. Seine Truppen unterlagen schließlich der Roten Armee; Koltschak wurde exekutiert.


    Bildergalerie: Ostfront

    > Weitere Galerien

    Briefe gefallener Studenten

    November 1914.

    ... Seit acht Tagen im Schützengraben, einer Ruine, in der bei Regenwetter das Wasser rauscht und alles von Lehm und Dreck starrt und die auch Schutz gegen das furchtbare Granatfeuer gewähren soll. Kleine Menschenarbeit gegen gewaltige Kräfte ... (Fritz Meese)

    > Weitere Briefe