Bagdadbahn

    Aus Lexikon Erster Weltkrieg

    im Anschluss an die Anatolische Bahn von Konia über Bagdad nach Basra, stellt die Verbindung zwischen dem Bosporus und dem Persischen Meerbusen her; 2430 km lang, 1903 begonnen, 1940 vollendet; die führende Beteiligung deutschen Kapitals (1899 türkische Konzession für die Deutsche Bank) im Rahmen der deutschen Wirtschaftsexpansion und Balkanpolitik erweckte das Misstrauen Russlands und Englands und verschärfte die internationale Lage vor dem Ersten Weltkrieg.


    Bildergalerie: Rumänischer Feldzug

    > Weitere Galerien

    Briefe gefallener Studenten

    November 1914.

    ... Seit acht Tagen im Schützengraben, einer Ruine, in der bei Regenwetter das Wasser rauscht und alles von Lehm und Dreck starrt und die auch Schutz gegen das furchtbare Granatfeuer gewähren soll. Kleine Menschenarbeit gegen gewaltige Kräfte ... (Fritz Meese)

    > Weitere Briefe