Deutsche Vaterlandspartei

    Aus Lexikon Erster Weltkrieg

    Abk.: DVLP;

    1917 von Kapp und Tirpitz aus Protest gegen die Friedensresolution des Deutschen Reichstags gegründete rechtsextreme Partei, die stark vom Alldeutschen Verband beeinflusst war. Sie löste sich 1918 auf.


    Bildergalerie: Deutsche Generäle

    > Weitere Galerien

    Briefe gefallener Studenten

    November 1914.

    ... Seit acht Tagen im Schützengraben, einer Ruine, in der bei Regenwetter das Wasser rauscht und alles von Lehm und Dreck starrt und die auch Schutz gegen das furchtbare Granatfeuer gewähren soll. Kleine Menschenarbeit gegen gewaltige Kräfte ... (Fritz Meese)

    > Weitere Briefe