Lothar von Arnauld de la Perière

    Aus Lexikon Erster Weltkrieg

    deutscher Kapitänleutnant; * 18. März 1886 Posen , † 24. Februar 1941 bei Paris

    Kapitänsleutnant Lothar von Arnault de la Perière
    Korvettenkapitän Lothar von Arnauld de la Pèrière auf dem Deck seines Bootes "U 35", bei Sonnenuntergang im Mittelmeer.

    Als erfolgreichster U-Boot-Kapitän des Ersten Weltkriegs versenkte Arnauld de la Perière, stationiert auf U-35, zwischen November 1915 und März 1918 insgesamt 189 gegnerische Handelsschiffe. Für diese Leistung erhielt er den Orden Pour le Mérite; die Mission der U-35 zwischen März und Mai 1917 wurde gefilmt und als Propaganda-Film unter dem Titel "Der magische Gürtel" veröffentlicht. Während der letzten sechs Kriegsmonate befehligte Arnauld de la Perière den U-Boot-Kreuzer U-139. Dienst in der deutschen Kriegsflotte im Zweiten Weltkrieg, Beförderung zum Vizeadmiral; getötet bei einem Flugzeugabsturz 1941.


    Bildergalerie: Schlacht um Verdun

    > Weitere Galerien

    Briefe gefallener Studenten

    November 1914.

    ... Seit acht Tagen im Schützengraben, einer Ruine, in der bei Regenwetter das Wasser rauscht und alles von Lehm und Dreck starrt und die auch Schutz gegen das furchtbare Granatfeuer gewähren soll. Kleine Menschenarbeit gegen gewaltige Kräfte ... (Fritz Meese)

    > Weitere Briefe