Masuren

    Aus Lexikon Erster Weltkrieg

    wald- und seenreiche polnische Landschaft südöstlich von Ostpreußen. Wellige Hochebene mit Sandflächen, Mooren und Heidewäldern. September 1914 Erste Schlacht an den Masurischen Seen (Sieg Hindenburgs über die russische Njemenarmee, die sich der Vernichtung durch Flucht auf russisches Gebiet entziehen konnte). Februar 1915 Winterschlacht in den Masuren (Vernichtung der russischen 10. Armee).


    Bildergalerie: Schlacht um Verdun

    > Weitere Galerien

    Briefe gefallener Studenten

    November 1914.

    ... Seit acht Tagen im Schützengraben, einer Ruine, in der bei Regenwetter das Wasser rauscht und alles von Lehm und Dreck starrt und die auch Schutz gegen das furchtbare Granatfeuer gewähren soll. Kleine Menschenarbeit gegen gewaltige Kräfte ... (Fritz Meese)

    > Weitere Briefe