Sir Arthur Currie

    Aus Lexikon Erster Weltkrieg

    kanadischer General; * 5. Dezember 1875 Napperton, Ontario , † 30. November 1933 Montreal

    Sir Arthur Currie

    Currie machte sich vor allem in der Dritten Flandernschlacht und bei Vimy Ridge (1917) einen Namen und wurde noch auf dem Kampffeld zum Ritter geschlagen. Nach der Ernennung zum Generalleutnant 1917 befehligte Currie bis Kriegsende das Kanadische Korps, das eine entscheidende Rolle bei Amiens sowie an der Hindenburgfront spielte. 1919 Beförderung zum ersten kanadischen General der Infanterie.


    Bildergalerie: Flugzeuge und Luftschiffe

    > Weitere Galerien

    Briefe gefallener Studenten

    November 1914.

    ... Seit acht Tagen im Schützengraben, einer Ruine, in der bei Regenwetter das Wasser rauscht und alles von Lehm und Dreck starrt und die auch Schutz gegen das furchtbare Granatfeuer gewähren soll. Kleine Menschenarbeit gegen gewaltige Kräfte ... (Fritz Meese)

    > Weitere Briefe